24 | Irisfog – Veins EP

A1  Veins feat. Hunter Longe
A2  Stellar Echoes
B1  L‘été muet feat. Lauren Huret
B2  Karma feat. Elsa Grégoire

written & produced by Irisfog




Das Label des Vertrauens in Sachen experimentierfreudige Funkyness, präsentiert ein Debüt der ganz besonderen Laune. Herzlich Willkommen Irisfog in der Welt der edlen Musikkonservierung. Lukas Rabe & Niklas Kraft sind gemeinsam Irisfog. Die beiden umtriebigen Musikanten und Soundtüftler stammen aus Leipzig. Dort sind sie in verschiedenen Projekten & Bands von Noise bis Jazz engagiert. Daher weht auch der Wind von Einflüssen, die zudem mit Hörgewohnheiten von abstrakt bis orchestral und krautig kombiniert werden.
Niklas Kraft firmiert zudem unter dem Namen Talski. Seine Veröffentlichungen auf dem Vinyl only Label Rivulet können gleichzeitig Tänzer & Liebhaber überzeugen gemeinsam in ein Becken voller Deepness baden zu gehen. Tiefe ist hier auch in allen vier Stücken mehr als Trumpf.
Nur ist hier nichts da von wegen Sonnenauf oder -untergang, hier wird die Nebelkanone angeschmissen, egal ob sie scheint oder nicht. Aber wo viel Nebel ist, wird es auch immer wieder sonnig. Im Herzen vor allem, denn da kommt die Musik von Irisfog auch her. Mann kann aber auch sagen es ist aus-dem-Bauch Musik in Jam-Charakter mit allerlei Synths, Mikrophonen, diversen Geräten und Samples. Es sind 4 Lieder für die dunklen Seiten des Lebens, ohne so weit zu gehen, vom Darkroom Techno zu sprechen. Hört selbst…