18 | dOP – Panik EP

A1  Panik
A2  Panik | Krause Duo Remix
B1  Ikarus
B2  Nature Boy

written & produced by (A1) Clément Zemtsov, Damien Vandesande, Jonathan Illel; (A2) Remixed by Krause Duo; (B1) C.Zemtsov, S.Suokas, D.Vandesande, J.Illel; (B2) Eden Ahbez




Das französische Projekt dOP ist nicht einfach nur ein solches, sondern eine richtige Dreimann-Kombo wie sie in der Welt der Clubmusik in dieser Form schwer zu finden ist. Ein wirklich dynamisches Trio, welches Live alles abfackelt regungslos umher steht. Eine außergewöhnlich autark daher kommende, richtige Band die mit einer Lässigkeit echte Instrumente, Gesang und Elektronik auf den Punkt kombiniert als wäre es das einfachste der Welt. Dabei kommen sie auch noch mit der richtigen Balance aus Spaß und Tiefe die Seine herunter geschippert und lassen unfiligrane Albernheiten und anderweitiges Grobzeug im Klanggebilde gar nicht erst zu, eben der feine Unterschied. Da sind wohl noch etliche Großtaten in Zukunft zu erwarten, so wie auf dieser feinen 12“ (bereits die 3. Milnormodern), welche mit enormer Zeitlosigkeit punkten kann. Selten lagen treffsicherer Clubwumms, die Essenzen aus dem Swing des Jazz und musikalischer Anspruch so nah beieinander, das sich die nächtliche Gemeinde komplett darauf einigen kann – Kopfmusik für die Beine mit der Glückseligkeit nicht verkopft zu sein, lockere Unterhaltung ist angesagt.

Panik Ein absoluter Gassenhauer in klassischer Songlänge! Als ob die legendären Violent Femmes mit der Jazzsammlung des Vaters unterm Arm in eine Hochspannungsleitung gesprungen wären. Alles gesagt – alles getan in 3:15 min Schweißausbruch!

Panik (Krause Duo Remix) dOP auf dem elektrischen Stuhl vom Krause Duo! Mann kann sich richtig gut vergegenwärtigen wie die MPC-Maschine freudig händereibend gefüttert würde. Ein sauffreudiger Krausepalim mit der Ausformulierung der Wucht von Besen und Bassdrum ohne Tröten und Stimmen unter den Teppich zu kehren.

Ikarus Melancholische Songwriterkunst trifft auf transzendente Clubmusik. Die langlebigste und zwingenste Kombination aus Song und Track seit langem – treibender Sommerabend-Veranda-House mit perfekt austarierter Balance zwischen Druck und Tiefe.

Nature Boy Ein Kurz-Opus getragen von Stimme, Tenorsaxophon und Military Drums in temperierter Schwermut gehüllt, welches die Hoffnung auf die Schönheit des Herbstes in sich trägt.

Electronic Music from Jena, Germany | Vinyl & Digital

Where To Buy Vinyl | Digital