08 | Jackmate – Targa! EP

A1  Targa!
B1  Lullaby
B2  Shell Cracks

written & produced by Jackmate



Mit Michel Baumann a.k.a. Jackmate und Soulphiction hat sich Milnormodern einen der höchst angesehenen deutschen Produzenten ins Boot geholt. Nach großartigen Releases auf international erfolgreichen Imprints wie Playhouse, Perlon oder Freude am Tanzen – die nicht nur hierzulande halfen, den Minimalzug ins Rollen zu bringen – hat sich Michel in den letzten Jahren vornehmlich dem eigenen Label Philpot und dem jüngst hinzugekommenen Sublabel Phile gewidmet. So vielfältig seine Diskographie ist, so breit ist auch sein Soundspektrum: Während Soulphiction-Produktionen stets eine große Nähe zum Thema House und speziell zu dessen Ursprungsstadt Chicago pflegen, steht sein Jackmate-Alias für herrlich trocken rockenden Minimalstuff (Man denke nur an seine Plastikman-mäßige „Chem/Tesla“ auf Phile 001!).
Und damit ist schon exakt auf den Punkt gebracht, wie man seine MMR 008 am besten beschreiben könnte: „Targa!“ (A1) ist eines dieser ultra-tighten Dancefloor-Monster, die die Meute in Bewegung versetzen ohne dass diese überhaupt versteht, was da mit ihr geschieht. Jackmate puzzelt Element für Element zusammen um schließlich alles in einem dezenten Wahnsinn gipfeln zu lassen. „Lullaby“ auf B1 geht da etwas andere, leicht verhaltenere Wege – was all denen gefallen dürften, die es etwas vertrackter mögen. B2, „Shell Cracks“ schließlich ist ein schöner Abschluss mit abstrakten Patterns und mehr als nur einem Augenzwinkern in Richtung Motor City…

Electronic Music from Jena, Germany | Vinyl & Digital

Where To Buy Vinyl | Digital