06 | Bruno Pronsato & Franco Cinelli – Picaro EP

A1  Hide Your Wives
B1  Twin City
B2  Pikone

written & produced by Bruno Pronsato & Franco Cinelli



Nach starken Releases auf Orac, Philpot und Telegraph präsentiert Bruno Pronsato, Mann der Stunde, ein Debüt auf Milnormodern, mit dem er seinen Ruf als höchst verlässlicher Producer weiter ausbaut. „Hide Your Wives“ auf A beginnt mit einer tighten Bassdrum und entwickelt Schicht um Schicht einen hypnotischen Groove, der mit seinem Einfallsreichtum jeden Dancefloor kräftig shaken dürfte. Man beachte die geradezu programmatische Namensgebung!
Brunos reichhaltiges Sounddesign wird auch auf der B-Seite sehr gut deutlich: „Twin City“ setzt zwar etwas deeper an, hypnotisiert aber gerade dadurch die Afterhour-Dancefloors noch stärker. Trotz seiner Fülle an klickernden Sounds beschränkt er sich auf das absolut Essentielle – eben einfach „minimal deep freakin’ techno“. Und das ist ja schließlich genau das, worum es bei Milnormodern geht!
„Pikone“ schließlich ist wieder etwas zupackender, spielt mit zischenden Claps und einer tief unten blubbernden Bassline. Natürlich dürfen auch hier Brunos markante Vocalsamples nicht fehlen und wir fragen uns einmal mehr, wie dieser Typ immer solch einen einzigartigen Groove entwickelt, ganz egal, welcher Mittel er sich jeweils bedient. Definitiv das subversiv kickendste MMR-Release bis jetzt. Oder wäre nicht „superb“ das passendere Attribut?